SINDBAD

Portrait des Schiffes:
Das Schiff wurde von 1986-1988 komplett überarbeitet. Bis 2012 segelte und lebte ein dänisches Ehepaar auf ihr, bevor sie der neue Eigner nach Lübeck holte. SINDBAD überquerte den Atlantik bereits zehn Mal und wird ausschließlich privat genutzt.

Heimathafen:
Lübeck
 
Takelagetyp:
Hochseeketsch
 
Baujahr:
1930
 
Länge über Alles:
11,60 m
 
Breite:
2,65 m
 
Tiefgang:
1,75 m
 
Segelfläche::
47 m²